Imagine Vividly
   


Auf diesem Blog wurden von Dezember 1998 - Juli 2019 Erzählungen über Personen und Unternehmen aus den Bereichen Mode & Kunst veröffentlicht

Das Buch zum Blog ist ab Dezember 2020 verfügbar. Storytelling - Geschichten erzählen ist eine umfassend und glänzend geschriebene Sammlung von Blogeinträgen im Stil der Erzählmethode Storytelling. Alexandra Grass zieht in ihrer originellen Publikation die Summe ihrer Beschäftigung mit Unternehmensgeschichten. Lebendig und erfrischend zeichnet sie ein Bild von ihren erzählerischen Anfängen in den 1990er Jahren bis zum Storytelling der Gegenwart. In eleganter Prosa lässt Alexandra Grass uns die Kultur dieser Erzählart besser verstehen.

 

About Alexandra Grass

Alexandra Grass wird 1973 in Lemgo geboren und wächst in einem ingeniösen Umfeld auf. Die Eltern fördern Alexandras künstlerischen Fähigkeiten und prophezeien der Tochter ein Leben als Globetrotter oder Trendsetter. Wie recht sie behalten sollen, zeigt ein Blick auf die Vita der Autorin. Alexandra Grass hat in Bielefeld, Paris und an der Universität der Künste in Berlin mit Abschluss Geschichte, Literatur, Kunst und Philosophie studiert. Sie gilt als Ideengeberin und arbeitete Weg weisend im Bereich "reenactment" der historischen Dokumentation. Für SpiegelTV suchte sie außergewöhnliche Drehorte und ist an Fernsehproduktionen für ZDF, VOX und XXP beteiligt. Mit der Galerie gruppe10 entsteht Anfang 2000 ein einzigartiges Projekt, dass die Strukturen des elitären Kunstmarktes ad absurdum führt. Lange bevor Innenräume allerorts professionell begrünt werden, schöpft Alexandra Grass 2011 eine Oase in einem Ladenlokal und gibt die Pflanzen auf dem Zenit ihrer Blüte dem Verfall anheim. "as if there was a tomorrow" nennt Alexandra Grass den Garten, um nur eines ihrer zukunftsweisenden Projekte zu nennen. Seit den 1990er Jahren beschäftigt sich Alexandra Grass mit neuen Formen der Unternehmenskommunikation und legt damit den Grundstein für das heutige Storytelling. Unter dem Pseudonym "ImagineVividly" schreibt sie Erzählungen für Chanel, Fendi, Gucci, Hermès, Isabel Marant, Louis Vuitton, Lufthansa und viele weitere Marken. Heute lebt Alexandra Grass mit ihrer Familie in Bielefeld und in Wien. 



Gästebuch

382 Einträge auf 20 Seiten
Nora Kluge
13.11.2020 17:34:10
Es bleibt spannend... Freue mich ?
Torben Hunkemöller
10.11.2020 10:02:31
Hip, Hip, Hurra! Die Alex ist wieder da :-)
Freue mich für dich!
Elisabeth Hauke H.
08.11.2020 05:42:57
Ich würde mich für mehr Infos über das neue Buch interessieren. Wann und wo erscheint es? Welche Geschichten sind drin? Wird der Blog wieder fortgesetzt? Oder hat ihr Verlag jetzt alle Rechte? Liebe Grüße aus New York. Elly
G. Wendt
06.11.2020 09:10:10
Sehr geehrte Frau Grass! Ich freue mich, dass es Ihnen gelungen ist, weiter zu machen.
Ich freue mich auf die Veröffentlichung Ihrer Textsammlung. Ich drücke Ihnen fest die Daumen, dass Ihnen die Leser treu gebliebensind. Ihre Gerlinde
Nils Lehmann
12.10.2020 14:44:22
Wann und wie geht es weiter?
Kristina Vogel
26.02.2020 11:16:52
Gerade erst entdeckt: Dein Blog ist wieder online. Das ist schön. Wie geht es weiter?
Sven Hegel
13.06.2019 12:24:57
Vielen Dank für diese Geschichte und Inspiration
Laura Hoffmann
06.06.2019 15:59:58
Zauberhaft. Ich finde diese Uhr soooooo toll und die Story über Annely ist sehr rührend.
Devon Smith
05.06.2019 10:08:03
Keep on the good work Imaginevividly
Andreas Oster
03.06.2019 07:16:12
Sowohl unser Talentsucher-Team als auch ich waren beeindruckt von Ihrem beruflichen Hintergrund
und Ihrem Schreiben!
Markus S
31.05.2019 08:06:56
...eine der schönsten Uhren, die ich je gesehen habe.
Kathrin Henze
31.05.2019 08:02:18
Hier merkt man wie gutes Schreiben geht. Endlich habe ich eine gute Seite mit entzückenden Geschichten gefunden. Kann ich nur empfehlen!
Stefanie Rüter
24.05.2019 10:59:09
Kann ich nur weiterempfehlen. Sehr interessant und gut geschrieben!
Miriam Stoffels
22.05.2019 07:18:40
Süchtige braucht Nachschub! Storytelling vom Feinsten! Applaus für diesen guten Blog!
Franziska Krüger
19.05.2019 19:53:40
BeSonders Faszinierend ist die Form des Geschichtenerzählens.
Frank Neubert
19.05.2019 10:16:32
Die Idee hinter diesem Blog ist super! Geschichten zu Fundstücken, einfach genial! Lesenswert.
Karin Wittig
18.05.2019 10:12:26
Alexandra Schleenvoigt vermag ihre junge und alte Zuhörerschaft zu unterhalten und ihnen die Erfahrungen von Generationen oder bestimmter Kulturkreise zu vermitteln. Die Geschichten können dabei als Beispiele für kulturell erwünschte oder verpönte Verhaltensweisen und für die Bewältigung von zwischenmenschlichen Konflikten oder Lebenskrisen dienen. Geschichtenerzählen ist dabei eine Kunstform mit Eventcharakter, die maßgeblich von der jeweiligen Interaktion von Erzähler und Zuhörenden geprägt ist.
Corinna Friedrich
17.05.2019 16:21:02
Bin gespannt wie ein Flitzebogen auf das Uhren-Spezial und die neuen Fundstücke.
Nicole Gärtner
13.05.2019 13:33:16
Auf Imagine Vividly wird die Tradition des Geschichtenerzählens wieder lebendig. Freue mich schon, wenn die laaaaaaaaange Pause vorbei ist...
Rebecca Horn
10.05.2019 14:07:15
Entzückend!
Anzeigen: 5  10   20