Artikel vom 27. Dezember 2020. Erschienen in: Unternehmen Heute

Es gibt sie, die Perlen im unendlichen Internet. Und man kann sie selbst finden oder von ihnen erfahren. Eine solche Perle ist Imagine Vividly. Auf ihrem Blog www.imaginevividly.de bringt Alexandra Grass den Besuchern ihrer Seite die schönen Dinge des Lebens näher – und das nicht nur materiell. Denn Luxus misst sich nicht immer am Preis eines Produkts. Sinnlich, menschlich und voller Seele – so lesen sich die Texte in der Friday Note, in der es an jedem Freitag um schöne Gegenstände und persönliche Erlebnisse, geht. Ob Mode, Kunst, Architektur, Literatur oder Reise – jede Zeile ist es wert, gelesen zu werden. „Imagine Vividly ist eine Seite, auf der ich meine persönlichen Gedanken und Geschichten teile“, bringt Alexandra Grass ihr Konzept auf den Punkt.